Seiten

Sonntag, 26. Juni 2011

10 Days 14 Hours Left.... Abschied von Freunden und Familie

Ohjeohje, jetzt sind es schon nur noch 10 Tage bis das Abenteuer Kanada beginnt.... und ich kann es kaum erwarten, Pläne über Pläne stehen zur Auswahl, aber welcher wird es wohl werden.... Ihr werdet es erfahren!

Auch habe ich jetzt einen Banner für meinen Blog:


Ich find ihn einfach Klasse! ;D
Vor allem der Elch ist so knuffig^^


Vor ein paar Tagen sind nun auch die ersten kanadischen Dollar bei mir eingetrudelt, die ich mir bei meiner Bank bestellt hatte.. Die Scheine sind schon etwas gewöhnungsbedürftig, das Material ist irgendwie einfaches Papier, sie sind nicht so hoch wie Euros und die Farben sind auch.. naja^^...


Mittlerweile wurde auch mein Abschied gefeiert, am Freitag mit den Freunden und am Samstag mit der ganzen Familie. Ich hab das absolut geilste Buch bekommen, das ich je gelesen habe: 
"How to shit in the Woods" Jetzt weiß ich 10 verschiedene Möglichkeiten wie ich meinen Darmtrackt entleeren kann, das geht von Darmspühlung vor der Wanderung bis zum Felsen "glasieren" (Fachbegriff, heißt wirklich so xD .... Aufn Felsen "schei...." und dann schön auf dem Felsen dünn verteilen, wie die Kuckenglasur auf nem Kuchen^^)  Dazu habe ich noch von meinen Freunden ein Care-Paket, eine Verpflegungsbox und eine Einwegkamera(die ich wieder zurückschicken soll, da hab ich mir schon was lustiges überlegt ;P) bekommen. Und natürlich viele Glückwünsche etc :D

Am 01.07 steht noch der Abiball an und gleich in der nächsten Woche am Donnerstag dem 07.07 geht es für mich los!

Nur eine Entscheidung habe ich bereits getroffen! Für mich geht es so bald wie möglich in den Norden nach Whitehorse oder Dawson City! Wo ich auch den Winter bei -35° bzw -50° verbringen will! Hiking, Kanufahren, Campen, Schneeschuhwandern, Schlittenhundfahren, Polarlichter, die Kälte.......


Ein kleines Zitat zum Ende

Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut.

(Perikles)





Dienstag, 21. Juni 2011

Probepacken......erledigt!

Hey Guys,

gestern habe ich mir nun auch endlich meinen Internationalen Führerschein zugelegt. Ist größer wie der Passport und den normalen Führerschein muss man trotzdem mitnehmen... Sinn?! Aber gut, wer Auto fahren will, muss das in Kauf nehmen..
Die Autosuche läuft schon nebenbei, hier mal so ein paar Beispiele:
http://vancouver.en.craigslist.ca/rds/cto/2452913090.html --- würde ca 700 Euro kosten
http://vancouver.en.craigslist.ca/van/ctd/2452773794.html --- würde ca 925 Euro kosten
http://vancouver.en.craigslist.ca/rds/cto/2452939519.html --- würde ca 780 Euro kosten
http://vancouver.en.craigslist.ca/rds/cto/2450343917.html --- würde ca 700 Euro kosten


Zum Probepacken:
Überraschenderweise passt wirklich alles in den Deuter AirContactPro 60+15 rein.
Schuhe, 2 Lange Hosen, 3 Kurze, 5 T-shirts, 3 Hemden, Badehose, Regenjacke, Unterwäsche für 10 Tage, Handtuch Badetuch, Kleinzeug... und es hat wirklich aller reingepasst und dabei musste ich den Rucksack noch nichtmal auf das Maximale "erweitern"..
 --> Mit Schlafsack vorne hingespannt (würde eigentlich noch reinpassen, aber man muss ja ned unnötig stopfen)

Und da es ja anscheinend öfters mal unstimmigkeiten bei Fluggesellschaften/Flughafen, wegen den ganzen Schnallen und Bändern kommt, und damit der Rucksack heil in Vancouver ankommt, hab ich noch ein Flight Cover dazugekauft (Kann ich bei Kanutouren auch als Wasserschutz einsetzten 2 in 1 xD )
Extra ein Sack von Deuter (115 Liter) kann im Sommer auch noch als Schlafsack genutzt werden von der Größe (3 in 1) :D

Und da man ja auch was für den täglichen Gebrauch benötigt, hier noch mein neuer Daypack. Auch perfekt zum verstauen im Backpack von der größe her.
 Größenvergleich, wobei das Flightcover nur 2/3 voll ist, der rest ist hinten runtergeschnallt
Mein Daypack.. glaub der heißt Spider oder so ;P, passen auf jedenfall noch 26 Liter rein. Für die Dokumente, Laptop, Cam etc..

So, ich denke das dürfte jetzt alles gewesen sein.....

Halt nein, gestern habe ich auch noch meine Flugtickets bekommen (e-ticket heißt das ja heutzutage :P )
am 07.07 um 13:20 gehts los und um 14:25 (gleicher Tag) komm ich in Vancouver (-9Stunden zu Deutschland) an, muss also nur 1 Stunde und 25 Minuten fliegen :P... oder vllt doch bisschen mehr^^

Greez Mario

Samstag, 18. Juni 2011

20 Days left bis zum Take Off

Nachdem der ganze Abiturstress nun vorbei ist, komme ich endlich dazu, einen neuen Eintrag zu schreiben.

Am besten fangen wir mal mit der besten Nachricht an, ich habe mein Abitur bestanden!!!
Perfekt dazu passt unser Abispruch: "Wie geschafft ..... ist schleierhaft" (Abithema: ArABIan Nights)
Nunja ich kann mich über einen Schnitt von 2,6 überhaupt nicht beklagen, wenn man in betracht zieht wie "wenig" ich in den Semestern 11/1, 11/2, 12/1 und 12/2 gemacht und gelernt habe :D
Theoretisch wäre ein Schnitt von 2,0 gar nicht mal so schwer erreichbar gewesen, aber da es auf meine Studiengänge eh keinen NC gibt, wieso sollte man sich denn dann unnötig anstrengen^^
Aber das ist ja Nebensache, mein Ziel war eine 2 vor der Note zu haben und das hab ich auch ;)

Am 02.07 haben wir unsere Noten bekommen, nachdem vom Ministerium die Lockerung der Sperrklauseln und die Vorverlegung der Notenbekanntgabe kam. Natürlich musste diese kommen, denn das Supersystem G8 durfte ja nicht scheitern...(es wäre sonst um einiges Schlechter ausgefallen!)
Allein bei uns mussten 6 von 63 Personen in die Nachprüfung, das sind fast 10% ?! Und wäre diese Änderung vom Ministerium nicht noch gekommen, hätten sicher noch einige mehr in die Nachprüfungen gehen müssen. 5 von den 6 haben es dann noch geschafft. Eine hat es leider nicht geschafft...

Und was folgt auf die Zeit nach dem Abitur? Genau, die Zeit des Feierns :P
Am 09.06 fand das traditionelle Sauessen (mhmm, war die Sau gut, nurn bisschen verbrannt^^)
und gleich am Tag darauf unser Abischerz mit dem Thema ArABIan Nights, wie geschaft.. ist schleierhaft statt. Ein voller Erfolg, vor allem die 2 lebenden Kamele war ein riesen Spaß und solche Aktionen prägen sich schon bei einigen Kindern ein, so bleibt man noch ein bisschen im Gedächtnis...

Abiabiabiabi - tur, Abitur, Abitu-u-ur :D

Das 2te was ich heute noch zum posten habe ist mein Visum.
Nachdem ich zu begin doch noch recht um mein Visum bangen musste, da ich erst so spät 18 wurde und es für Kanada ja bekanntlich nur eine begrenzte Anzahl von Visen gibt, hat es schließlich noch geklappt und ich kann am 07.07 mein Abenteuer Work&Travel Kanada starten.
Eines der nur 4200 Visen für Kanada für das Jahr 2011.... (Mein Schhhhhhatzzzz) :P

Programm(Flug/Orga/Versicherung) gebucht -- check
Visum -- check
Trekkingrucksack und Schalfsack -- check

Also von mir aus könnte es gleich losgehen^^
Aber die 20 Tage kann ich auch noch aushalten, bis zum 07.07 um 13:20....

Bis zum Abflug wird es leider nochmal etwas stressiger, denn es findet noch der Abiball, 2 Geburtstage und 2 Treffen statt... Aber das nimmt man dann gerne in Kauf, schließlich sieht man manche von den jahrelangen Schulkameraden das letzte mal... (Hoffentlich nicht zu viele)

So, ich denke das dürfte für heute erstmal genug sein, aber soviel sei gesagt,
die Vorfreude steigt und steigt, man lernt immer mehr Leute kennen die um die gleiche Zeit drüben sein werden, die unzähligen Möglichkeiten die man haben wird... einfach Perfekt aber das Ganze hat schon auch so einen surrealen Teil :P

Greez Mario